Punktspiel FCD II – FC Heidetal II 4:6

oha – da war was los auf dem Platz!!!

 

Nach wenigen Minuten zappelte der Ball das erste Mal im Netz – 1:0 durch Carlos Menke. Nach 14. Minuten glichen die Gäste aus, aber Dynamo blieb am Drücker. Dann ein Tor unseres Torhüters Felix Köstner – langer Abschlag, Verteidiger verlängert und Torhüter prallt gegen den Pfosten….drin ist drin…  Leider kurze Zeit später das 2:2, ehe Patrick Schmidt wieder das 3:2 macht. Das war der Halbzeitstand.

Als dann kurz nach der Halbzeit Jannes Northoff auf 4:2 erhöhte, dachten alle, das wars jetzt – aber kurz darauf unterlief Dynamo ein Eigentor und sofort anschließend fiel das 4:4. Im weiteren Spielverlauf hätte auf beiden Seiten viel passieren können, aber nur die Gäste erzielten noch zwei Tore.

Fazit: Dieses Spiel hätte nicht verloren werden müssen – hier war mehr drin gewesen…