Jubiläumsturnier am 07.07.

Zum 10jährigen Jubiläum vom FC Dynamo gibt es ab So, dem 07.07. ab 13:00 Uhr den Stadtwerkepokal 2019.

Neben dem sportlichen Part gibt es eine riesige Tombola sowie kühle Getränke und Warmes vom Grill….. der Eintritt ist frei!

Teilnehmer:

MTV Ashausen/Gehrden, Lüneburger SV, TSV Bardowick II, MTV Treubund II, STV Artlenburg, TuS Reppenstedt II, VfL Lüneburg Damen/Mixteam, Team Amazon, FC Dynamo Lüneburg, Dynamo-AllStars

Punktspiel FCD – MTV Handorf 0:2

Das letzte Saisonspiel wurde leider verloren…..

Aber Dynamo schließt die Saison auf einem guten 5. Platz ab. Zum Spiel: Handorf musste unbedingt gewinnen, um noch eine Rolle beim Aufstieg zu spielen – und das zeigten sie auch von Beginn an. Bei sehr warmen Temperaturen war das für beide Teams nicht einfach. Der FCD hielt die Begegnung lange offen. Zur Halbzeit stand es 0:1. Im 2. Durchgang erhöhte Handorf auf 0:2, aber trotzdem war die Begegnung ausgeglichen. Dynamo hätte durchaus verkürzen können, aber der Ball wollte an diesem Tag nicht ins Tor.

Punktspiele am Wochenende

FCD – TSV Gr. Hesebeck 3:1

Das Spiel war etwas verkrampft und Dynamo brauchte etwas, um ins Spiel zu kommen. Aus dem Nichts musste das 0:1 geschluckt werden. Im 2. Durchgang war von Beginn Feuer in der Begegnung und Dynamo drehte das Spiel durch Tore von Norman Remer und Dennis Dröge. In der 90. Minute machte dann Marc Seidel den Deckel drauf.

FCD – TSV Mechtersen/Vögelsen II 4:2

Beste Chancen wurden von Dynamo versiebt. Dem schnellen 1:0 durch Dennis Dröge folgte bald der Ausgleich. Das 2:1 nach Handelfmeter – verwandelt durch Julian Krosta – hielt auch nicht lange, der Ausgleich musste hingenommen werden. Zu Beginn der 2. Halbzeit schoss Norman Remer das 3:2. Im weiteren Verlauf hätte Dynamo den Sack zumachen müssen, aber es dauerte bis zur 90. Minute, ehe Mikko Schwan den Endstand erzielte.